Digitalisierung in der Ausbildung

Onlinekurs für Handwerksbetriebe​

Digitale Unterstützungen für die Ausbildung sind in großen Unternehmen mittlerweile selbstverständlich geworden. Doch auch für Handwerksbetriebe sind digitale Lösungen für die Berufsausbildung einfach umsetzbar. Digitale Wissensvermittlung, Organisation und Kommunikation sorgen in Ausbildungsbetrieben für erhebliche Zeitersparnis und bessere Leistungen bei den Auszubildenden.

In kompakten 15-minütigen Einheiten vermittelt der Onlinekurs Möglichkeiten, Methoden und Tools, wie Betriebe die Digitalisierung für ihre Ausbildung nutzen können. Der Kurs ist zeitlich flexibel nutzbar, zeigt viele praktische Beispiele und gibt Tipps zur Umsetzung im eigenen Betrieb.

Den Onlinekurs „Digitalisierung in der Ausbildung“ kann die Handwerkskammer unkompliziert all ihren Mitgliedsbetrieben zur Verfügung stellen. Auch eine individuelle Anpassung an das Design der Handwerkskammer ist problemlos möglich.

Ein Angebot des Forums für Kultur und Bildung – ausgezeichnet beim Innovationspreis Weiterbildung des Freistaates Sachsen 2021.

Kompakt & praxisnah

Flexibles Lernen

Einfacher Zugang

Zertifikat über die Teilnahme

Aufbau des Onlinekurses

Lektion 1 – Einstieg

Lektion 2 – Fallbeispiele

Lektion 3 – 10 Argumente für die digitale Ausbildung

Lektion 1 – Elemente der digitalen Ausbildung im

Überblick

 

Lektion 1 – Synchrones Lernen

Lektion 2 – Asynchrones Lernen

Lektion 3 – Blended Learning

Lektion 1 – Grundlagen

Lektion 2 – Texte und Bilder

Lektion 3 – Audios & Videos

Lektion 4 – Kommunikation und Interaktivität

Lektion 1 – Lernmanagementsysteme

Lektion 2 – Cloud-Speicher

Lektion 3 – Wikis & Foren

Lektion 4 – Tools zur Audioerstellung

Lektion 5 – Tools zur Videoerstellung

Lektion 6 – Lernpfade & Lerntheken

Lektion 7 – Interaktive Lernbausteine und Lernspiele

Lektion 8 – AR & VR

Lektion 9 – Lernstandserhebung

Lektion 10 – weitere Tools

Lektion 1 bis 3 – Praxisbeispiele aus Betrieben unterschiedlichster Branchen

Lektion 4 – Den Grundstein in Ihrem Betrieb legen

Videobeispiele aus Modul 1

Ihr Ansprechpartner

Oliver Gibtner-Weidlich

Geschäftsführer

Der Onlinekurs ist ein Angebot des gemeinnützige Forums für Kultur und Bildung mit Sitz in Leipzig.

Ihre Praxisaufgabe zum Modul 1

Entwickeln Sie für Ihre digitale Ausbildung eine Vision! Wie sollen digitale Medien Ihre Ausbildungsinhalte ergänzen? Was sind Ihre Gründe für eine digitale Ausbildung? Welchen Teilbereich möchten Sie digitaler gestalten? Wo existieren Probleme bei Ihren bisherigen Formaten, die digitale gelöst werden können.

Halten Sie Ihre Vision fest.

Tipp zur Entwicklung einer Vision:

Denken Sie an Ihre Ausbildung in 5 Jahren. An die Planung, Ausgestaltung, Kommunikation – einfach alles. Überlegen Sie, in welchen Teilen die Digitalisierung bisher vor allem Ihren privaten und Arbeitsalltag bereichert hat. Welche Probleme bestehen vielleicht aktuell in der Ausbildung, die sie gern lösen möchten. Worin liegen für Sie mögliche Chancen der Digitalisierung. Sammeln Sie zunächst so viele Gründe, wie Ihnen einfallen.

Priorisieren Sie nun die Gründe und halten Sie insgesamt 10 Vorteile fest, die für Ihr Unternehmen in Bezug auf eine digitale Ausbildung besonders wichtig sind. Sie können die Gründe aus dem Video aufgreifen – natürlich aber auch ganz eigene Gründe finden.

Speichern Sie sich die 10 Gründe an einem wieder auffindbaren Ort ab – wir werden in den weiteren Lektionen daran weiter arbeiten.

Hallo!

Melden Sie sich an.