4. Digitale Lernumgebungen gestalten

Prüfung Praxisaufgabe zum Modul 4

  1. Ordnen Sie nun den Präsenz- und Selbstlernphasen ihres Blended-Learning-Konzeptes aus Modul 3 konkrete Elemente zu.Punkte: 1

    Bevor wir uns Techniken und Tools für die Gestaltung von digitalen Inhalten anschauen, widmen wir uns ein weiteres Mal dem Konzept Ihrer digitalen Ausbildung. 

    Nachdem Sie in der letzten Übung ein Themenbereich Ihrer Ausbildung herausgegriffen haben, möchten wir genau mit diesem Blended-Learning-Konzept weiter machen. 

    Schauen Sie sich Ihre Inhalte der Präsenz- und Selbstlernphasen an. Ordnen Sie jeder Phase nun konkrete Elemente zu. Schreiben Sie auf, an welchen Stellen sich Texte und Bilder, Audiodateien und Videodateien eignen würden. Halten Sie zudem konkret fest, an welchen Stellen der Austausch wichtig ist und welche Teile unbedingt mit praktischen Übungen angereichert werden sollten.

    Möchten Sie darüber hinaus Feedback zu Ihrem Konzept erhalten, können Sie dieses als PDF-Dokument über den Punkt Datei auswählen hochladen.

Informiert bleiben

Wir informieren Sie über neue Weiterbildungsangebote und Materialien.

Informationen zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo von f-kub. Ein geschwungenes f mit drei schwarzen Kästen

Hallo!

Melden Sie sich an.