4. Digitale Lernumgebungen gestalten

Texte und Bilder

You don’t have access to this lesson
Please register or sign in to access the course content.

Quellen Studien: 

  • Frey, S. (1999). Die Macht des Bildes: der Einfluß der nonverbalen Kommunikation auf Kultur und Politik. Bern: Huber. 
  • Weidenmann, B. (1988). Psychische Prozesse beim Verstehen von Bildern. Bern: Huber. 
  • Harp, S. F., & Mayer, R. E. (1998). How seductive details do their damage: A theory of cognitive interest in science learning. Journal of Educational Psychology, 90, 414–434. 

Schauen wir uns gemeinsam als erstes Element von multimedialen und digitalen Lernumgebungen die Elemente Texte und Bilder an.

Inhalte in diesem Video: 

  • Relevanz von Texten und Bildern für den Lernprozess
  • Grundlagen in der Gestaltung von Texten und Verwendung von Bildern in Lernmaterialien

Informiert bleiben

Wir informieren Sie über neue Weiterbildungsangebote und Materialien.

Informationen zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo von f-kub. Ein geschwungenes f mit drei schwarzen Kästen

Hallo!

Melden Sie sich an.